Hart- oder Weichschalenkoffer – welcher eignet sich am besten für dich?

Du verreist also bald in den Urlaub und suchst nach einem neuen Koffer-Set. Allerdings hast du nun die Qual der Wahl! Es gibt tausende Optionen auf dem Markt, mit verschiedenen Maßen, Formen, Materialien und Funktionen. Die erste Entscheidung, die du treffen solltest, ist allerdings, ob es ein Hart- oder Weichschalenkoffer sein soll.

 

Einerseits soll der Koffer leicht sein, damit aufgrund des Gewichts keine zusätzlichen Gebühren entstehen. Andererseits soll er haltbar, diebstahlsicher und reiß- und bruchfest sein. Woher weißt du also, welche der beiden Optionen die richtige für dich ist?

 

Unser Flight Knight Team hat einige der wichtigsten Faktoren zusammengestellt, die du bei dem Kauf von Hart- oder Weichschalenkoffern beachten solltest.

 

  • Gewicht des Koffers

Es kann nicht abgestritten werden, dass weiche Koffer wesentlich weniger wiegen als Hartschalenkoffer, und wenn das Gewicht für dich daher der entscheidende Faktor ist, dann hast du hiermit die Antwort. Wir bieten allerdings auch eine breite Auswahl an Hartschalenkoffern an, die nur 2kg wiegen. 

  • Schutz deiner persönlichen Sachen

Die für den Gepäckdienst zuständigen Mitarbeiter am Flughafen sind nicht gerade für ihre sanfte Handhabung von Koffern bekannt! Wenn du deinen Koffer aufgibst, wird er wahrscheinlich relativ grob behandelt werden. Außerdem stehen Taschen manchmal stundenlang draußen im Regen – kann dein Koffer das ab? Hartschalenkoffer mit einer stabilen BPS-Schale schon, außerdem sind sie wasserfest.

  • Einfache Beweglichkeit

Viele Menschen, die Wert auf Mobilität und einen einfachen Transport legen, entscheiden sich für einen Weichschalenkoffer, da dieser leicht und einfach zu handhaben ist. Allerdings gibt es bei Koffern mit vier Rädern weniger Mobilitätsprobleme, da sie ganz leicht in alle Richtungen geschoben und gezogen werden können. Daher bleibt es hier bei einem Unentschieden.

  • Erweiterbarkeit und zusätzlicher Stauraum

Einer der einzigen Nachteile beim Hartschalenkoffer ist die vorgegebene Größe, die nicht erweitert werden kann, um Einkäufe oder weitere persönliche Gegenstände zu verstauen. Wenn du also am Zielort einkaufen gehen möchtest, solltest du dich eventuell für einen Weichschalenkoffer entscheiden. Viele Modelle verfügen über zusätzliche Reißverschlüsse und Kompressionsgürtel, so dass du deine Tasche erweitern und zusätzlichen Platz schaffen kannst.

  • Haltbarkeit
    Hartschalenkoffer können länger halten als Weichschalenkoffer, allerdings besteht die geringe Chance, dass die Schale reißt. Allgemein sind Hartschalenkoffer einfach abzuwischen, und daher leicht zu reinigen, und sie halten wesentlich länger als Weichschalenkoffer. Denk daran – du kannst einen harten Koffer wesentlich leichter abwischen als einen weichen Koffer.

 

Hast du dich schon entschieden, ob ein Hart- oder Weichschalenkoffer besser zu deinem Reisestil passt?

Leave a comment

All comments are moderated before being published

Shop now